zurück zur Website End Matomo -->

Nullfugenbekanter HIT-M 103

Nullfugenbekanter HIT-M 103
Nullfugenbekanter HIT-M 103
Alle im Handel verfügbaren Kanten von 0,4 – 3 mm mit vor- oder nachbeschichteter Funktionsschicht können mit dem HIT-M bearbeitet werden.
Alle im Handel verfügbaren Kanten von 0,4 – 3 mm mit vor- oder nachbeschichteter Funktionsschicht können mit dem HIT-M bearbeitet werden.
Für schräge Plattenkanten kann die Auflageplatte bis 50° geschwenkt werden.
Für schräge Plattenkanten kann die Auflageplatte bis 50° geschwenkt werden.
Freiformen und Außenradius gehören zu den Standardanwendungen des HIT-M. Selbst innenradien bis zu 22 mm sind mühelos umsetzbar.
Freiformen und Außenradius gehören zu den Standardanwendungen des HIT-M. Selbst innenradien bis zu 22 mm sind mühelos umsetzbar.
Eine klare Anordung der Bedienelemente macht das Arbeiten mit dem HIT-M einfach und intuitiv.
Eine klare Anordung der Bedienelemente macht das Arbeiten mit dem HIT-M einfach und intuitiv.
  • 9K0003
    • 1 Auflageplatte schwenkbar
    • 1 Reinigungsbürste
    • 2 Arretierungsbolzen (kurz und lang)
    • 1 Innensechskant 3 mm
    • 1 Innensechskant 4 mm
    • 1 Innensechskant 5 mm
    • 1 Innensechskant 6 mm
    • 1 Augenschraube mit Schäkel
    • 1 Anschlusspaket 5 m (Spannung/Druckluft)
Nennspannung230 V
Nennaufnahme3050 W
Kantenhöhe10 – 103 mm
Schwenkbereich0 - 50 °
Kantenstärke0,4 -3,0 mm
Innenradius min.22 mm
Aufheizzeit30 s
Temperaturmax. 520° C
Vorschub stufenlos1 - 5,5 m/min
Anschluss Druckluft6 - 10 bar
Gewicht10,9 kg
Abmessung (L x B x H)220 x 160 x 400 mm
Optimal z. B. für größere Formteile sowie für die Verwendung auf der Baustelle. Für... mehr
  • Optimal z. B. für größere Formteile sowie für die Verwendung auf der Baustelle.
  • Für Plattenwerkstoffe mit Kantenhöhe von bis zu 103 mm
Für schräge Plattenkanten kann die Auflageplatte bis 50° geschwenkt werden. Automatischer... mehr
  • Für schräge Plattenkanten kann die Auflageplatte bis 50° geschwenkt werden.
  • Automatischer Kanteneinzug mit Kantenerkennung als Stoppfunktion.
  • Eine klare Anordung der Bedienelemente macht das Arbeiten mit dem HIT-M einfach und intuitiv.
  • Anschlussbuchse für optional erhältlichen Fußschalter.
Der HIT-M ist das erste und einzige mobile Gerät zur Erstellung einer optischen Nullfuge. Mit der... mehr
  • Der HIT-M ist das erste und einzige mobile Gerät zur Erstellung einer optischen Nullfuge. Mit der Heißluft-Injektions-Technik lassen sich alle handelsüblichen Nullfugen-Kanten mit aufgetragener Funktionsschicht bearbeiten - ohne den Einsatz von zusätzlichem Kleber.
  • Der HIT-M ist flexibel einsetzbar und ideal bei komplexen Bauteilen. Speziell bei Freiformen oder engen Radien spielt er seine großen Stärken aus.
  • Es können perfekt gerade, schräge, gekrümmte und runde Plattenwerkstoffe sowie Formteile verarbeitet werden. Schräge Schnittflächen von bis zu 55° sind sehr einfach möglich.
  • Die Arbeitstemperatur wird wenige Sekunden nach Einschalten des Aggregats erreicht. Ein aufwändiger Farbwechsel oder die Reinigung eines Leimbeckens entfallen mit dem HIT-M.