Zur Website

Unterflur-Zugsäge ERIKA 60 E

Unterflur-Zugsäge ERIKA 60 E - das Original!
Unterflur-Zugsäge ERIKA 60 E - das Original!
  • 971501
    • 1 Sägeblatt-HM 190 x 1,2/2,0 x 30 mm, Z 36 ,WZ, für universellen Einsatz in Holz; Best. Nr. 092550
    • 1 Universalanschlag mit Anschlagschiene; Best. Nr. 200941
    • 1 Sechskantschlüssel 5 mm; Best. Nr. 093034
    • 1 Absaugschlauch mit 2 Stutzen; Best. Nr. 093639
    • 1 Schiebestock; Best. Nr. 034901
    • 1 Anschlussleitung 4 m; Best. Nr. 097765
    • im Karton
Schnitthöhe2 - 61 mm
Schnitthöhe bei 45°2 - 42 mm
Schwenkbereich-2 - 47 °
Zuglänge217 mm
Arbeitsfläche Tischplatte412 x 544 mm
Nennaufnahme1300 W
Gewicht21 kg
Universal-Motor230 V / 50 Hz
Arbeitshöhe mit stationärer Einrichtung310 mm
Arbeitshöhe ohne stationärer Einrichtung845 mm
Kapp- und Längsschnitte Tischkreissägenfunktion Schrägschnitte bis 47° Materialeinsatz z.... mehr
  • Kapp- und Längsschnitte
  • Tischkreissägenfunktion
  • Schrägschnitte bis 47°
  • Materialeinsatz z. B.: Vollholz, Plattenwerkstoffe, Parkett und Laminat, Alu-Profile, Kunststoff
Neuartiger Staubkanal revolutioniert die Absaugung - für weniger Staub beim Arbeiten. Maximale... mehr
  • Neuartiger Staubkanal revolutioniert die Absaugung - für weniger Staub beim Arbeiten.
  • Maximale Schnitthöhe von 61 mm - bei einer Materialstärke von 12 mm wird eine Schnittlänge von 215 mm erreicht.
  • Für verdeckte Schnitte - der Spaltkeil ist mühelos absenkbar.
  • Mit Spannungsabfall-Schalter gegen unkontrolliertes Wiedereinschalten nach einer Stromunterbrechung.
Optimale Luftführung im Absaugkanal. Späne werden besser von Ihrem Absauggerät aufgenommen. Das... mehr
  • Optimale Luftführung im Absaugkanal. Späne werden besser von Ihrem Absauggerät aufgenommen.
  • Das Super-Leichtgewicht fühlt sich mit 21 kg in jedem Stockwerk zu Hause. Ob im Keller oder unterm Dach - schnell und mühelos lässt sich die ERIKA 60 E von einem Arbeitsplatz zum anderen tragen.
  • Die Bedienung der ERIKA 60 E ist denkbar einfach. Klar konzipierte Bedienelemente sind alle logisch an der Vorderseite der Maschine angebracht. Über 30 Jahre Erfahrung stecken hier in jedem Detail.
  • Stabilität dort wo sie gebraucht wird - am Tisch! Speziell beim Schnitt übt der Handwerker Druck auf das Werkstück und somit auch auf die Tischplatte aus.
  • Achtung ERIKA-Nutzer: Alle Zubehörteile von den Vorgängermodellen ERIKA 55 und ERIKA 60 sind auch an der neuen ERIKA 60 E weiterhin zu verwenden.