Zur Website

Fugenfräse KFU 1000 E

Fugenfräse KFU 1000 E
Fugenfräse KFU 1000 E
  • 951101
    • 1 Nutenfräsblatt-HM, ellipsenförmig, 120 x 3,6 x 20 mm, 12 Z; Best. Nr. 091794
    • 1 Transportkasten; Best. Nr. 095034
    • 1 Sechskantschlüssel 4 mm; Best. Nr. 093074
    • 1 Anschlussleitung 10 m; Best. Nr. 087604
    • im Karton
Frästiefe0 - 4,5 mm
Fräswerkzeug Ø120 mm
Nennleerlaufdrehzahl8000 - 15000 1/min
Nennaufnahme900 W
Gewicht4,9 kg
Universal-Motor230 V / 50 Hz
Fräsen von Fugen Materialeinsatz z. B.: Elastische Bodenbeläge mehr
  • Fräsen von Fugen
  • Materialeinsatz z. B.: Elastische Bodenbeläge
Mit Niveauausgleich - für immer gleichbleibende Frästiefe. Mit drei Laufrollen - dadurch kein... mehr
  • Mit Niveauausgleich - für immer gleichbleibende Frästiefe.
  • Mit drei Laufrollen - dadurch kein Abkippen auf unebenen Böden.
Im Bereich elastischer Bodenbeläge werden Fugenfräsen eingesetzt. Form und Tiefe der Nutzen- und... mehr
  • Im Bereich elastischer Bodenbeläge werden Fugenfräsen eingesetzt. Form und Tiefe der Nutzen- und Schweißschnüre richten sich nach der Erfahrung des Verarbeiters oder den Empfehlungen des Belagherstellers. Gerade hier werden Spezialmaschinen benötigt, die diesen individuellen ­Anforderungen gerecht werden.
  • Einzigartig bei der KFU 1000 E ist die eingebaute Fräsblatt-Arretierung zum schnellen Werkzeugwechsel.
  • Die 4,9 kg Gewicht und die 10 m Anschlusskabel geben der KFU 1000 E Bewegungsfreiheit und einen großen Aktionsradius. Mit dem 900 Watt starken Wechselstrommotor wird eine Drehzahl von 8000 – 15000 1/min erreicht und damit ein sauberes Fräsbild.
  • Mit der stufenlos regelbaren Elektronik können Sie die Maschinen für jeden Werkstoff verwenden, einfach die richtige Drehzahl einstellen, fräsen, fertig !
  • Kleinstmöglicher Wandabstand: nur 11,5 mm.
  • Wenn Sie es vorziehen, lieber aufrecht zu arbeiten, bieten wir Ihnen exklusiv einen Schiebegriff im Sonderzubehör a